Faszination Gesicht

Faszination Gesicht | Moderne Technik beim Vögele Kulturzentrum:
Das Vögele Kulturzentrum hat anlässlich der Ausstellung «Faszination Gesicht» eine Installation der Cubera Solutions AG gezeigt. Dabei nutzten Sie unsere hauseigene Erkennungssoftware «Who is it?».

ausstellung_gesicht_faszination_cubera

Gesicht erkannt! – Ausstellung mit «Who is it?»

Für die Umsetzung der Installation bedienten wir uns unserer hauseigenen Gesichtserkennungssoftware «Who is it?». Zu Beginn der Ausstellung „Faszination Gesicht“ wurde jeder Besucher von einer unauffälligen Kamera erfasst. Eine weitere Kamera befand sich in der Mitte der Ausstellung bei einem erklärenden Text, die letzte wiederum bei der Installation selbst am Ende des letzten Raumes. Alle drei Aufnahmegeräte schossen regelmässig Bilder von erkannten Gesichtern, legten diese auf einem lokalen Server ab und gruppierten diese. Durch die damit verbundenen Zeitstempel liessen sich Angaben über die Aufenthaltsdauer, Zeit zum lesen der Texte und Abschliessen der Ausstellung berechnen.

Dieses Ergebnis wurde bei einem Blick in die letzte Kamera berechnet und dem Besucher auf einem Bildschirm angezeigt.

Faszination Gesicht - Vögele Kulturzentrum - Cubera Solutions AG - Kamera - Gesichtserkennung

Say Cheese! – Faszination Gesicht

Das ganze Projekt war für uns eine spannende Möglichkeit, die eigene Software unter die Lupe zu nehmen und im langfristigen Dauereinsatz zu testen. Dabei mussten wir mit Herausforderungen wie schlechten und sich ändernden Lichtverhältnissen, verschiedenen Kameraqualitäten und diversen Perspektiven umgehen. Dadurch konnten wir «Who is it?» unter Extrembedingungen noch weiter verbessern.

02_faszination_gesicht_software_noCut

Datenschutz

Wenn es um die Gesichtserkennung geht, ist uns eine Sache besonders wichtig: Der Datenschutz. Die Installation verarbeitete alle Daten daher lokal vor Ort und löschte die gespeicherten Informationen selbstständig nach wenigen Stunden. Zusätzlich wurden die persönlichen Daten über mehrere Sicherheitsmassnahmen vor unbefugten Zugriffen gesichert.

Fazit

Gesichtserkennung ist heute nicht nur ein Thema für Geheimdienste und grosse Flughäfen. Durch Softwarelösungen wie etwa «Who is it?» können die Vorteile modernster Technik sicher im Alltag integriert werden. Wenn auch Sie mehr über die Möglichkeiten erfahren möchten, dürfen Sie sich gerne über unsere Kontaktseite bei uns melden.

 

Facts

Jahr

2019

Technologie

Adaption von "«Who is it?»"

Arbeiten

Design und Entwicklung

Ausstellungslaufzeit

Mai bis September 2019 (Vögele Kulturzentrum)

Ticketvergabe (bis 20. September)

Zu den Teilnahmeinfos

Übersicht